Aktuelles

Gesunde Ernährung mit der Raupe Nimmersatt

23.04.2021 | Zum Frühlingsanfang ging es bei uns in der Kita „Helles Nest“ in Hellersdorf um die Raupe Nimmersatt. Sie hat den 2- bis 3-jährigen Kindern gezeigt, was gesundes Essen sein kann. Die Raupe Nimmersatt fraß sich durch die verschiedenen Obstsorten und Lebensmittel (Apfel, Zwetschge, Birne, Wurst, Torte, etc.). Das bekannte Bilderbuch galt uns dabei als Orientierung. Mit den dreijährigen Kindern, der Schwalbengruppe, haben wir einen Obstsalat selber gemacht. Dabei haben wir die Obstsorten verwendet, die auch die Raupe Nimmersatt gefressen hat. Alle Kinder bekamen ein Brettchen und ein Messer, eine kleine Einführung und dann wurde losgeschnitten. Die Kinder waren eifrig dabei, ihre Obststücke möglichst klein zu schneiden. Herausgekommen ist ein super leckerer Obstsalat, den wir zusammen mit den anderen Kindern gegessen haben. So macht gesunde Ernährung Spaß! Nebenbei haben die Kinder herausgefunden, wie die Raupe als Baby aussieht, was sie frisst und wie sie sich bewegt. Auch wie sie sich verpuppt, fanden die Kinder sehr interessant. Doch das absolute Highlight war natürlich, wie letztendlich aus einer dicken Raupe ein wunderschöner Schmetterling wird.
 
Elisabeth Flad, Erzieherin, Kita Helles Nest, Hellersdorf

Kitas wieder im Notbetrieb

13.04.2021 | Aufgrund der Entscheidung des Landes Berlin befinden sich die Kitas wieder im Notbetrieb. Daher bieten wir in unserer Kita derzeit eine Notbetreuung für Eltern mit einem außerordentlich dringlichen Betreuungsbedarf an, die in einem systemrelevanten Beruf arbeiten oder alleinerziehend sind. An dieser Stelle möchten wir außerdem hervorheben, dass kitafremde Personen (auch Eltern) verpflichtet sind, bei Betreten des Geländes eine medizinische Maske zu tragen.Wir bitten Gott um Segen und Bewahrung für unsere Kitakinder, deren Eltern und alle Angestellten im Christburg Campus!

Ende des Notbetriebs

5.03.2021 | Die Senatsverwaltung hat entschieden, dass die Kitas ab Dienstag, 9. März 2021 wieder für alle Kinder offen stehen und einen eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen anbieten. Damit endet auch unser Notbetrieb. Eine Beschränkung auf einzelne Zielgruppen entfällt und die Liste systemrelevanter Berufe findet keine Anwendung mehr. Der eingeschränkte Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen bleibt dem Ziel der Kontaktminimierung und der Nachverfolgbarkeit von Infektionen verpflichtet. Eltern bleiben daher weiterhin aufgefordert, sich hinsichtlich ihres individuellen Betreuungsbedarfs auf den notwendigen Umfang zu beschränken und diesen regelmäßig mit uns abzustimmen. Die Betreuung wird in stabilen Gruppen stattfinden. Die Hygienemaßnahmen gemäß Musterhygieneplan werden weiter beachtet.

Winterfreuden

26.02.2021 | Auch wenn es jetzt schon in weiter Ferne scheint, die eisigen Tage voller Schnee liegen gar nicht so lange zurück!
 
Die Kinder der Kita Helles Nest haben es sehr genossen im Schnee zu toben, zu bauen und die Hellersdorfer Hügel zu erklimmen. Warm eingepackt und mit dem Schlitten in der Hand, stapften wir gemeinsam auf den Hügel gleich um die Ecke. Die Kinder wuchsen dabei über sich hinaus! Selbst die schüchternen, kleinen Mädchen entdeckten, welche Freude es bereitet, mit dem Schlitten den Hang hinunter zu fahren. Mit jedem neuen Versuch steigerte sich der Wettbewerb, wer am weitesten kommt.

Es war ein wunderschönes Erlebnis, vor allem für die Kinder, die noch nie auf einem Schlitten gesessen haben. Denn wie lange ist es her, dass wir in Berlin so viel Schnee hatten!

An den selbstgebauten Eisbildern der Kinder erfreuten wir uns noch mehrere Tage.

Ines Romey, Kitaleiterin, Kita Helles Nest, Hellersdorf